Datenschutzerklärung

Ihr Datenschutz hat für uns einen hohen Stellenwert, daher möchten wir Sie in der folgenden Datenschutzerklärung darüber informieren, wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und verarbeiten.

 

1. WELCHE DATEN WERDEN VERARBEITET?

1.1.
Verarbeitet werden Ihre personenbezogenen Daten. Darunter versteht man persönliche Informationen, die Auskunft über eine natürliche Person geben und deren Identifizierung ermöglichen. Darunter fallen uA IP-Adresse, Name und Kontaktdaten.

1.2.
Im Zuge Ihres Besuchs dieses Onlineshops und der Bearbeitung Ihrer Bestellungen erheben wir die in Anlage 1 angeführten Kategorien personenbezogener Daten gemäß Punkt 2.

1.3.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage (i) der Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, soweit hierfür erforderlich (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) oder (ii) unseres überwiegenden berechtigten Interesses nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, welches darin besteht, die unter Punkt 2.c) und 2.d) genannten Zwecke zu erreichen oder (iii) der Notwendigkeit der Erfüllung von rechtlichen Pflichten, denen wir unterliegen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO).

1.4.
Personenbezogene Daten, die Sie uns über diesen Onlineshop, zB im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder einer Newsletter-Anmeldung (siehe Punkt 6), elektronisch übermitteln, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

1.5.
Wenn Sie uns persönliche Daten per E-Mail schicken, somit abseits dieser Website, können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.

1.6.
Es besteht keine Verpflichtung, uns die personenbezogenen Daten, um die wir Sie bitten, zur Verfügung zu stellen. Allerdings können Sie nicht alle Funktionen dieses Onlineshops nutzen und können auch keine Waren oder Dienstleistungen über unseren Onlineshop bestellen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen. Sollte die Bereitstellung Ihrer Daten in manchen Fällen gesetzlich verpflichtend sein, werden wir Sie gesondert darauf hinweisen.

 

2. ZWECKE DER DATENVERARBEITUG

Wir verarbeiten die in Anlage 1 angeführten Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten, um

a) Ihnen unseren Onlineshop zur Verfügung zu stellen und Ihnen dadurch Waren und Dienstleistungen anzubieten;

b) Ihre Bestellung zu bearbeiten;

c) diesen Onlineshop weiter zu verbessern und entwickeln;

d) Nutzungsstatistiken erstellen zu können; sowie

e) Angriffe auf unseren Onlineshop zu erkennen, zu verhindern und zu untersuchen.

 

3. AN WEN WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITERGEGEBEN?

3.1.
Sofern dies zu den oben unter Punkt 2 genannten Zwecken erforderlich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Kategorien von Empfängern übermitteln:

  • von uns eingesetzte IT-Dienstleister;
  • von uns eingesetzte Vertriebspartner, Logistikunternehmen, oder Zustelldienstleister;
  • Zahlungsdienstleister; und
  • Gesellschaftern, die unserem Konzern angehören.

3.2.
Manche der unter Punkt 3.1 genannten Empfänger können sich außerhalb Ihres Landes befinden oder dort Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht jenen Ihres Landes. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen, oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben. Dazu schließen wir bspw Standardvertragsklauseln (2010/87/EC oder 2004/915/EC) ab. Diese sind auf Anfrage verfügbar.

 

4. WELCHE COOKIES WERDEN VON UNS VERWENDET UND WOFÜR?

4.1.
Zur Verbesserung des Betriebs unseres Onlineshops greifen wir auf „Cookies“ zurück.

4.2.
Cookies sind kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Computer gespeichert werden können, wenn Sie einen Onlineshop besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzern zusätzliche Funktionen eines Onlineshops zu bieten. Cookies können auf keine Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.

4.3.
Wir verwenden Cookies, die (i) wieder gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen (Session-Cookies), (ii) auch nach dem Schließen Ihres Browsers auf Ihrem Endgerät gespeichert bleiben (permanente Cookies) und (iii) von uns (First Party-Cookies) oder von Drittanbietern (Third Party-Cookies) stammen.

4.4.
Über unsere Cookies verarbeiten wir Daten auf den folgenden rechtlichen Grundlagen und für folgende Zwecke: (i) Cookies, die unbedingt erforderlich für das Funktionieren unseres Onlineshops sind, setzen wir auf gesetzlicher Grundlage ein und (ii) alle weiteren Cookies setzen wir auf Basis Ihrer Einwilligung ein.

4.5.
Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:
• Verwenden Sie die Einstellungen Ihres Browsers. Details dazu finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers (zumeist aufrufbar über die F1-Taste Ihrer Tastatur).
• Sie können unter http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices analysieren lassen, welche Cookies bei Ihnen verwendet werden und diese einzeln oder gesamt deaktivieren lassen. Es handelt sich dabei um ein Angebot der European Interactive Digital Advertising Alliance.

4.6.
Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor Ihrem Widerruf aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt ist.

4.7.
Bitte beachten sie, dass die Funktionsfähigkeit unseres Onlineshops eingeschränkt sein kann, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.

 

5. SPEICHERDAUER: WIE LANGE BLEIBEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN GESPEICHERT?

5.1.
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies erforderlich ist, um die oben genannten Zwecke zu erreichen. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange (i) die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen oder (ii) etwaige rechtliche Ansprüche noch nicht verjährt sind, für deren Geltendmachung oder deren Abwehr die personenbezogenen Daten benötigt werden.

5.2.
Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren, werden wir Ihre Daten jedenfalls so lange speichern, wie Ihr Account besteht.

 

6. NEWSLETTER

6.1.
Sie haben die Möglichkeit, über unseren Onlineshop unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

6.2.
Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

6.3.
Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@wasseralm.at. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. Durch diesen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

7. WELCHE RECHTE HABEN SIE IM BEZUG AUF IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

7.1. Ihnen stehen folgende Rechte zu:

  • Recht auf Geheimhaltung (§ 1 Abs 1 DSG):
    Sie haben Anspruch auf Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit ein schutzwürdiges Interesse besteht. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns vertraulich behandelt und dürfen für andere nicht zugänglich gemacht werden.
  • Recht auf Auskunft (laut Art 15 DSGVO):
    Sie haben das Recht, zu erfahren, ob Ihre personenbezogenen Daten von anderen Betrieben, Behörden, etc verarbeitet werden.
  • Recht auf Berichtigung (laut Art 16 DSGVO):
    Sie haben das Recht auf die Berichtigung betreffend unrichtiger personenbezogener Daten beim Verantwortlichen zu fordern. Außerdem haben sie Anspruch auf die Vervollständigung von unvollständigen Datensätzen mittels einer ergänzenden Erklärung.
  • Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (laut Art 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (laut Art 18 DSGVO):
    Dieses Recht ermöglicht Ihnen die Einschränkung des Gebrauchs Ihrer personenbezogenen Daten ohne diese zu löschen.
  • Recht auf Benachrichtigung (Art 19 DSGVO):
    Es besteht Ihnen gegenüber eine Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (laut Art 20 DSGVO):
    Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten, um diese anschließend an einen anderen Verantwortlichen weitergeben zu können.
  • Widerspruchsrecht (laut Art 21 DSGVO):
    Sie haben das Recht, aus besonderen Gründen, zu jeder Zeit gegen die Vereinbarung Ihrer personenbezogener Daten, gemäß Art 6 Abs lit 1 e und f Widerspruch einzulegen.
  • Recht, nicht einer ausschließlich automatisierten Entscheidung unterworfen zu sein (laut Art 22 DSGVO):
    Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich automatisierten Datenverarbeitung zu unterliegen, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.
8. AUSKUNFT, BERICHTIGUNG, LÖSCHUNG

8.1.
Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie jederzeit gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten. Sollten Ihre von uns verarbeiteten Daten nicht richtig sein, unterrichten Sie uns bitte darüber. Wir werden diese unverzüglich richtigstellen und Sie darüber informieren.

8.2.
Im Falle, dass Sie eine Verarbeitung Ihrer Daten durch uns nicht länger wünschen, ersuchen wir Sie, uns dies formlos mitzuteilen. Wir werden Ihre Daten selbstverständlich umgehend löschen und Sie davon informieren. Sollten zwingende rechtliche Gründe einer Löschung entgegenstehen, werden Sie dahingehend umgehend von uns benachrichtigt.

8.3.
Wir dürfen Sie noch darauf hinweisen, dass Sie jederzeit die Möglichkeit haben, bei der österreichischen Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben, wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind.

 

9. AN WEN KÖNNEN SIE SICH BEI FRAGEN BEZÜGLICH IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WENDEN?

Falls Sie Fragen oder Anliegen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, melden Sie sich bitte jederzeit gerne bei uns:

CRD Carinthian Research & Development GmbH
FN 431410 b
Feldkirchner Straße 3
9020 Klagenfurt am Wörthersee
E-Mailadresse: office@wasseralm.at

Zuletzt aktualisiert: September 2020

Anlage 1

• Namen;
• Titel;
• Geschlecht;
• Geburtsdatum;
• Kontaktdaten (Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer);
• Bevorzugte Sprache;
• Lieferanschrift;
• Liefer- oder Leistungsbedingungen (einschließlich Angaben zum Liefer- oder Leistungsort);
• Zahlungsmethode;
• Bankverbindung;
• Kreditkartennummer und Kreditkartenunternehmen;
• Liefer- oder Serviceversicherungsdaten und zugehörige Finanzierungsdaten;
• Steuerpflicht und Steuerberechnungsdaten;
• Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Onlineshops;
• IP-Adresse, Name und Version Ihres Webbrowsers;
• Website (URL), die Sie vor dem Zugriff auf unseren Onlineshop besucht haben;
• Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, indem Sie ein Kontaktformular ausfüllen, sich in diesem Onlineshop registrieren, oder Produkte bestellen.

 

PERSÖNLICHE COOKIE-EINSTELLUNGEN: